Image11

Ver­an­stal­tun­gen

BUGA 23: PLATTFORM

Die BUGA 23 ist mehr als eine Blumenschau und ein großes Fest: Bei der BUGA 23 steht Nachhaltigkeit im Vordergrund. Neben schönen Blumen und Gartenlandschaften werden innovative Lösungen geboten für die Probleme unserer Zeit in Bezug auf Klima, Umwelt, Energie und Nahrungsmittelsicherung.

Zu all diesen Themen wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, uns austauschen, ans Werk gehen: Wir laden spannende Expertinnen und Experten ein, blicken Praktikerinnen und Praktikern über die Schulter und geben Einblicke in unsere BUGA.

Die Veranstaltungsreihe ist kostenlos und findet einmal im Monat statt.

Nächs­ten Ter­mi­ne

30.1.2020 um 18.00 Uhr, Q7 / 1.OG

Buga Erfurt – Kon­zept und Höhe­punk­te der Bun­des­gar­ten­schau 2021

Kathrin Weiß, Geschäftsführerin BUGA 21 Erfurt

27.2.2020 um 18.00 Uhr, Q7 / 1. OG

Bun­des­gar­ten­schau – Stör­fak­tor in der Stadt­ent­wick­lung

Hanspeter Faas, Geschäftsführer BUGA 2019 Heilbronn

31.3.2020 um 17.15 Uhr, Uni­ver­si­tät Mann­heim, Schloss, Hör­saal EW 242

Der Wald im Kli­ma der Zukunft

Sebastian Eick, Forstdirektor (ab März a.D.)
Öffentliche Ringvorlesung „Geschichte. Klima. Zukunft – Natur und Kultur im Dialog“
In Kooperation mit der Universität Mannheim und rem

28.4.2020 um 17.15 Uhr, Uni­ver­si­tät Mann­heim, Schloss, Hör­saal EW 242

Kli­ma­an­ge­pass­te Stau­den­kon­zep­te für das öffent­li­che und pri­va­te Grün

Prof. Cassian Schmidt, Leiter des Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof e.V.
Öffentliche Ringvorlesung „Geschichte. Klima. Zukunft – Natur und Kultur im Dialog“
In Kooperation mit der Universität Mannheim und rem

28.5.2020 um 18.00 Uhr, U‑Halle

Land­wirt­schaft 4.0 – Digi­ta­li­sie­rung im Acker­bau

Dr. Peter Risser, Südzucker, Leiter Versuchsgut Kirschgartshausen

25.6.2020 um 18.00 Uhr, U‑Halle

PHVision_Ein Modell der Stadt der Zukunft?

Prof. Michael Braum, IBA Heidelberg

Neu­jahrs­emp­fang der Stadt Mann­heim

In seiner traditionellen Neujahrsansprache lädt Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz die Gäste ein, sich auf den Weg zu machen und Teil der BUGA 23 in Mannheim zu sein.

Beste Aussichten: Die Zukunft in Mannheim ist lebenswert, klimaneutral und steht im Einklang mit Umwelt und Natur. Fast 50 Jahre nach der letzten Mannheimer BUGA im Jahr 1975 soll die BUGA 23 die Stadt Mannheim über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus als nachhaltige Metropole positionieren.

Wir haben uns bewusst ambitionierte Ziele gesetzt: Gemeinsam mit Partnern der Stadtgesellschaft und Wirtschaft wollen wir die nachhaltigste BUGA aller Zeiten realisieren und Mannheim zum Vorbild urbaner Nachhaltigkeit machen. Wir wollen zeigen, dass es geht und wie es geht.

Die BUGA 23 ist ein wunderbarer Anlass, um eine Einladung auszusprechen und zu sagen: Schaut auf diese Stadt. Schaut in ihre Stadtteile, Gärten und Landschaften und seht, dass die Zukunft nachhaltig, innovativ und vielfältig sein kann.

Künf­ti­ge Gar­ten­schau­en

Seit mehr als 60 Jahren werden durch Internationale Gartenausstellungen, Bundes- und Landesgartenschauen nachhaltige Investitionen in die städteplanerischen Konzepte deutscher Städte und Regionen umgesetzt.

Auch unsere Partner-Gartenschauen sind in einem intensiven Vorbereitungsprozess. Werfen Sie einen Blick auf den aktuellen Planungsstand der bundesweiten Gartenschauen und den Landesgartenschauen in Baden-Württemberg: