Image11

Ver­an­stal­tun­gen

BUGA 23: Bau­stel­len­füh­run­gen

Blumenschau, Sommerfest und Reallabor: Die Bundesgartenschau Mannheim 2023 setzt vom 14. April bis 8. Oktober 2023 neue Maßstäbe. Mit über 100 Hektar Fläche wird sie nicht nur eine der größten Bundesgartenschauen sondern eröffnet auch ein Experimentierfeld für innovative Ideen und Forschungsansätze zu den vier Leitthemen der BUGA 23: Klima, Umwelt, Energie und Nahrungssicherung.

 

Nutzen Sie bereits jetzt die Chance einen Blick hinter den Bauzaun zu werfen und das Werden dieses Großprojekts mit zu verfolgen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BUGA-Teams führen Sie über das Spinelli Gelände rund um die U-Halle und erläutern vor Ort das Ausstellungskonzept. Sie erhalten exklusive Einblicke in die aktuelle bauliche Entwicklung des Areals und haben die Möglichkeit, sich bei einem Rundgang selbst ein Bild zu  machen.

 

Ter­mi­ne:

Dienstag, 29. September, 17.00 Uhr
Donnerstag, 08. Oktober, 17.00 Uhr

Die Führungen dauern jeweils rund 60 Minuten.

 

Hinweis: Bitte melden Sie sich verbindlich an bei Tabea Tangerding, E-Mail: tangerding.buga2023@mannheim.de Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen bitte bis spätestens jeweils am Vortag bis 12 Uhr. Bitte denken Sie an Ihren Mund- und Nasenschutz sowie festes Schuhwerk.

Nach Anmeldung erhalten Sie den genauen Treffpunkt und die auszufüllenden Formulare per E-Mail.

BUGA 23: PLATTFORM

Die BUGA 23 ist mehr als eine Blumenschau und ein großes Fest: Bei der BUGA 23 steht Nachhaltigkeit im Vordergrund. Neben schönen Blumen und Gartenlandschaften werden innovative Lösungen geboten für die Probleme unserer Zeit in Bezug auf Klima, Umwelt, Energie und Nahrungsmittelsicherung.

Zu all diesen Themen wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, uns austauschen, ans Werk gehen: Wir laden spannende Expertinnen und Experten ein, blicken Praktikerinnen und Praktikern über die Schulter und geben Einblicke in unsere BUGA.

Die Veranstaltungsreihe ist kostenlos und findet einmal im Monat statt.

Nächs­te Ter­mi­ne

22. Okto­ber 2020

Bäu­me im Zei­chen des Kli­ma­wan­dels

Wann: 18:00 Uhr

Ort: Luisenpark, Baumhainhalle

Referent: Klaus Körber, Bayrische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG), Veitshöchheim

Rück­blick BUGA 23: Platt­form

Informationen zu den vergangenen Events der Veranstaltungsreihe BUGA 23: Plattform sowie Bildmaterial finden Sie hier.

Neu­jahrs­emp­fang der Stadt Mann­heim

In seiner traditionellen Neujahrsansprache lädt Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz die Gäste ein, sich auf den Weg zu machen und Teil der BUGA 23 in Mannheim zu sein.

Beste Aussichten: Die Zukunft in Mannheim ist lebenswert, klimaneutral und steht im Einklang mit Umwelt und Natur. Fast 50 Jahre nach der letzten Mannheimer BUGA im Jahr 1975 soll die BUGA 23 die Stadt Mannheim über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus als nachhaltige Metropole positionieren.

Wir haben uns bewusst ambitionierte Ziele gesetzt: Gemeinsam mit Partnern der Stadtgesellschaft und Wirtschaft wollen wir die nachhaltigste BUGA aller Zeiten realisieren und Mannheim zum Vorbild urbaner Nachhaltigkeit machen. Wir wollen zeigen, dass es geht und wie es geht.

Die BUGA 23 ist ein wunderbarer Anlass, um eine Einladung auszusprechen und zu sagen: Schaut auf diese Stadt. Schaut in ihre Stadtteile, Gärten und Landschaften und seht, dass die Zukunft nachhaltig, innovativ und vielfältig sein kann.

Künf­ti­ge Gar­ten­schau­en

Seit mehr als 60 Jahren werden durch Internationale Gartenausstellungen, Bundes- und Landesgartenschauen nachhaltige Investitionen in die städteplanerischen Konzepte deutscher Städte und Regionen umgesetzt.

Auch unsere Partner-Gartenschauen sind in einem intensiven Vorbereitungsprozess. Werfen Sie einen Blick auf den aktuellen Planungsstand der bundesweiten Gartenschauen und den Landesgartenschauen in Baden-Württemberg: