Image11

Unter­neh­men

ZUR BUGA 23 gGmbH

Die Bundesgartenschau Mannheim 2023 gGmbH wurde im Jahre 2014 gegründet. Gesellschafter sind die Stadt Mannheim mit 2/3 der Anteile und die Deutsche Bundesgartenschaugesellschaft (DBG) mit 1/3 der Anteile. Aufgabe der BUGA 23 gGmbH ist die Realisierung des Grünzug Nordost sowie die Planung und Durchführung der Bundesgartenschau im Jahr 2023.

 

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen, Kontaktdaten sowie veröffentlichte Ausschreibungen. Sprechen Sie uns bei Fragen gerne an.

buga_icon_teaser_person

Kon­takt

Wir sind gerne für Sie da. Sprechen Sie uns einfach an.

buga_icon_teaser_stellenangebote

Stel­len­an­ge­bo­te

Die BUGA 23 wächst. Werden Sie Teil unseres Teams.

buga_icon_teaser_ausschreibungen_v2

Aus­schrei­bun­gen

Hier gelangen Sie zu aktuellen Ausschreibungen der BUGA 23.

Mit­glie­der des Aufsichtsrats:

Gabriele Baier, Stadträtin

Alexander Fleck, Stadtrat

Andreas Huben, Vizepräsident Bund deutscher Baumschulen e. V.

Sabine Kurtz, Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, Aufsichtsratsvorsitzender

Dr. Ulrich Lehnert, Stadtrat

Andreas Parmentier, Stadtrat

Dr. Birgit Reinemund, Stadträtin

Torsten Riehle, Stadtrat

Jochen Sandner, Geschäftsführer Deutsche Bundesgartenschaugesellschaft mbH

Lutze von Wurmb, Vizepräsident Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V.

Hartmut Weimann, Vizepräsident Zentralverband Gartenbau e.V.

Nina Wellenreuther, Stadträtin