BUGA 23: Cam­pus Walks Mit Carl Theo­dor durch Mannheim

Mannheim, 19. Mai 2022

  • Geschich­te trifft Gegenwart
  • BUGA 23 — Leit­the­men als Orientierung

 Was wäre, wenn Kurfürst Carl Theodor heute eine Reise durch Mannheim machen würde? In den Campus Walks läuft es zumindest so ähnlich ab. Gemeinsam mit Geschichtsstudierenden der Uni Mannheim ist solch eine besondere Erkundungstour durch die möglich.

Die Studierenden haben die aktuellen Themen der BUGA 23 wie Nachhaltigkeit und Innovation von Spinelli in die Quadrate geholt und gehen vor allem der Frage nach, was in einer sich stetig verändernden Stadt von Bestand ist. Insgesamt werden 15 Walks angeboten. Interessierte erfahren, warum das Dach in Q6Q7 für mehr Nachhaltigkeit sorgt, was von der Bundesgartenschau 1975 übrigblieb und wie Carl Theodor als einer der Ersten Aufzeichnungen über das Klima vornahm. Hier trifft die Geschichte auf die Gegenwart!

Die Studierenden haben alle eine enge Verbindung zur Mannheimer Geschichte. Neben einer Seniorenstudentin finden sich zukünftige Lehrer*innen und Historiker*innen, die zusätzlich in der Geschichtsvermittlung aktiv sind.

Die Führungen wurden durch Maike Sambaß, Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Spätmittelalter und Frühe Neuzeit, konzipiert. Sie promoviert am Lehrstuhl zur Geschichte der Region und leitet unter anderem den Arbeitskreis Junge Regionalforschung.

Der BUGA 23: Campus ist ein buntes, umfangreiches und interdisziplinäres Bildungsangebot für alle Altersgruppen. Klima, Umwelt, Energie und Nahrungssicherung sind die Leitthemen. Das Programm mit ca. 2.000 Veranstaltungen wird in Zusammenarbeit mit zahlreichen Bildungsakteuren, Institutionen und Einrichtungen sowie Initiativen und Verbänden entwickelt und durchgeführt. Die Campus Walks sind ein Resultat der Partnerschaft zwischen der BUGA 23 und dem Lehrstuhl für Spätmittelalter und Frühe Neuzeit, dem Inhaber der Carl-Theodor-Professur Prof. Dr. Hiram Kümper.

Termine:

11.6., 18.6., 25.6., 2.7., 9.7., 16.7., 23.7., 30.7., 13.8., 27.8., 3.9., 10.9., 24.9. 1.10., 8.10.2022 jeweils um 14:00 Uhr

Treffpunkt: Q6Q7 Dauer: 60 min., max. Teilnehmer: 10.

Die Anmeldung erfolgt online ab de, 30. Mai 2022 unter

buga23.de

Bild und Text können sie auch auf unserer Homepage im Pressebereich herunterladen. Wir freuen uns über die Zusendung eines Beleges oder Link zur Veröffentlichung.