Image11

Cam­pus Walks

BUGA 23: Cam­pus Walks

Mit Carl Theodor durch Mannheim

Was wäre, wenn Kurfürst Carl Theodor Sie mit auf eine Reise durch Mannheim nehmen würde? In den Campus Walks läuft es zumindest so ähnlich ab. Gemeinsam mit Geschichtsstudierenden der Uni Mannheim machen Sie eine besondere Erkundungstour durch die Stadt. Wir holen die aktuellen Themen der BUGA 23 wie Nachhaltigkeit und Innovation von Spinelli in die Quadrate und werden vor allem der Frage nachgehen, was in einer sich stetig verändernden Stadt von Bestand ist. Sie erfahren, warum das Dach in Q6Q7 für mehr Nachhaltigkeit sorgt, was von der Bundesgartenschau 1975 übrigblieb und wie Carl Theodor als einer der Ersten Aufzeichnungen über das Klima vornahm. Hier trifft die Geschichte auf die Gegenwart!

Die Bundesgartenschau Mannheim 2023 bietet ein umfassendes Bildungsangebot, den sogenannten BUGA 23 Campus. Dieser versteht sich als ein generationenübergreifender Ort des Wissens, Entdeckens, des Diskurses, der Freizeitgestaltung sowie der Weiterbildung. Die Besucherinnen und Besucher werden hier selbst zu kreativ Forschenden. Das Programm mit ca. 2.000 Veranstaltungen wird in Zusammenarbeit mit zahlreichen Bildungsakteuren, Institutionen und Einrichtungen sowie Initiativen und Verbänden entwickelt und durchgeführt.

 

Die Campus Walks sind kostenlos. Eine Voranmeldung ist verpflichtend, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Die Führung dauert ca. 60 Minuten.

Ter­min­über­sicht

JUNI

Samstag, 18. Juni 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Donnerstag, 23. Juni 2022
17:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

JULI

Samstag, 02. Juli 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

AUSGEBUCHT

Samstag, 09. Juli 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Samstag, 16. Juli 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Samstag, 23. Juli 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Samstag, 30. Juli 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

AUGUST

Samstag, 13. August 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Samstag, 27. August 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

SEPTEMBER

Samstag, 10. September 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Samstag, 24. September 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

OKTOBER

Samstag, 01. Oktober 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Samstag, 08. Oktober 2022
14:00 Uhr
Treffpunkt: Q6Q7 | Münzplatz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Wir bitten Sie für den Termin an festes Schuhwerk und wetterabhängige Kleidung zu denken.

 

Die Studierenden haben alle eine enge Verbindung zur Mannheimer Geschichte. Neben einer Seniorenstudentin finden sich zukünftige Lehrer*innen und Historiker*innen, die zusätzlich in der Geschichtsvermittlung aktiv sind. Die Führungen wurden durch Maike Sambaß, Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Spätmittelalter und Frühe Neuzeit, konzipiert. Sie promoviert am Lehrstuhl zur Geschichte der Region und leitet unter anderem den AK Junge Regionalforschung.

Zwischen der BUGA 23 und dem Lehrstuhl für Spätmittelalter und Frühe Neuzeit, dem Inhaber der Carl-Theodor-Professur Prof. Dr. Hiram Kümper, besteht eine Bildungspartnerschaft.