BUGA 23: Platt­form — Gelän­de Update am Don­ners­tag, 20.05.2021

Mannheim, 13. Mai 2021

 

  • Zwei Jah­re vor Eröff­nung der BUGA 23 neh­men die 62 Hekt­ar im Nor­den Mann­heims Gestalt an.
  • Zwi­schen The­men­tor, Expe­ri­men­tier­feld und Park­scha­le ist in den letz­ten Mona­ten viel bewegt worden.
  • Ein­bli­cke auf das Spi­nel­li-Gelän­de erhal­ten Zuschauer*innen beim „Gelän­de-Update“ im Rah­men der BUGA 23: Plattform.

 

In der Reihe BUGA 23: Plattform geben Geschäftsführer Michael Schnellbach und Projektleiter Hanspeter Faas unter dem Titel „Ein Gelände-Update“ am Donnerstag, 20.05.2021, um 18 Uhr, in einem Online-Vortrag neue Einblicke auf das sich wandelnde Spinelli-Gelände.

 

Vom einstigen Militärgelände zum Landschaftspark einer Bundesgartenschau ist es ein tiefgehender Transformationsprozess. Auf ihrem Weg zur Eröffnung in knapp zwei Jahren ist die BUGA 23 mit großen Schritten vorangeschritten. In der Parkschale im Norden von Spinelli wurden bereits 125.000 Kubikmeter Erde eingebaut und die ersten 130 Bäume gepflanzt von insgesamt knapp 1.000 des gesamten Grünzugs Nordost.

 

Wie eine Lagerhalle zum Thementor wird und in welcher Weise die bestehenden Wege auf dem Gelände die zugrundeliegende Struktur für die 17 Zukunftsgärten auf dem Experimentierfeld nördlich der U-Halle liefern, erläutert Michael Schnellbach, Geschäftsführer der Bundesgartenschau-Gesellschaft Mannheim 2023gGmbH.

 

Zusammen mit Hanspeter Faas, Projektverantwortlicher für den Ausstellungsbereich, nimmt Schnellbach die Zuschauer*innen in seinem Online-Vortrag mit auf eine Art virtuellen Rundgang über das Gelände, zeigt den aktuellen Fortgang der Bauarbeiten und erweckt Idee und Vision der BUGA 23 zu Leben.

BUGA 23: Plattform

Donnerstag, 20. Mai 2021, 18 Uhr

Ein Gelände Update

Online-Vortrag mit Michael Schnellbach, Geschäftsführer, und Hanspeter Faas, Projektleiter Ausstellungen

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklungen wird der Vortrag online gestreamt. Die Einwahldaten finden Sie hier:

https://zoom.us/j/96185030490?pwd=QkxzS29qYlVORWxkZ2dhakV3dkk5dz09

Meeting-ID: 961 8503 0490 | Kenncode: n6Na8k