Frei­wil­li­gen­dienst

100 Hektar Fläche, 2,1 Millionen Besucher, 5000 Veranstaltungen. Von April bis Oktober 2023 findet die Bundesgartenschau in Mannheim statt. Als erste BUGA mit Leitthemen setzt sie den Fokus auf vier brandaktuelle Schwerpunkte: Klima, Umwelt, Energie und nachhaltige Nahrungssicherung. Die BUGA 23 ist Gartenschau und Stadtentwicklung, ein gesellschaftliches und kulturelles Großereignis und ein innovatives Experimentierfeld für nachhaltiges Zusammenleben in der Stadt. Das Spinelli-Gelände schafft eines der größten Artenschutzgebiete in der Metropolregion Rhein-Neckar und ist Teil des Grünzugs Nord-Ost, der künftig für frischen Wind in der Innenstadt sorgen wird. Gemeinsam mit dem Luisenpark wird die BUGA 23 die zweitgrößte Bundesgartenschau überhaupt. Für die rund 2,1 Millionen erwarteten Besucherinnen und Besucher  wird eine Seilbahn die beiden Veranstaltungsorte verbinden, auf denen ca. 5000 Veranstaltungen geplant sind. Veranstalter der BUGA 23 ist die Bundesgartenschau Mannheim 2023 gGmbH, ein Joint Venture der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft und der Stadt Mannheim. Werde Teil dieses vielschichtigen Großprojekts!

 

Freiwilligendienst

 

Der Freiwilligendienst bietet jungen Menschen zwischen 18 und 23 Jahren die Möglichkeit, ein Jahr bei der BUGA 23 im kulturellen oder ökologischen Bereich mitzuarbeiten und hinter die Kulissen dieses spannenden Projektes zu schauen.

 

 

FSJ Kul­tur im Bereich Marketing/Kultur/Veranstaltungen

Bewerben kannst Du Dich unter: https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/9204

 

FSJ Kul­tur im Bereich Pres­se- und Medienarbeit

Bewerben kannst Du Dich unter: https://anmelden.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/detail/9006

 

 

Stellenausschreibung Freiwilligendienst als PDF-Datei herunterladen.