Image11

BUGA 23: Plattform

29. Juli 2021

„Inno­va­ti­on in Bewe­gung Spiel- und Bewe­gungs­park

Wann: 18:00 Uhr, Online-Stream

Referenten / Diskussionsteilnehmer:

  • Prof. Dr. Hen­ning Pless­ner, Direk­tor des Insti­tuts für Sport und Sport­wis­sen­schaft an der Uni­ver­si­tät HD und Vor­stands­mit­glied der Sport­re­gi­on Rhein-Neckar
  • Micha­el Schnell­bach, Geschäfts­füh­rer der Bun­des­gar­ten­schau Mann­heim 2023 gGmbH
  • Tim Wei­cken­mei­er, Park­our­ler und Grün­der Park­our Aka­de­mie Mannheim
  • Chris­tin Zieg­ler, prak­ti­zie­ren­der Phy­sio­the­ra­peut und Ostheopathe

 

Den Stream zur Veranstaltung finden Sie kurz vorher auf dieser Seite.

Sind Sie schon einmal Parkour gelaufen? Oder haben Calisthenics praktiziert? Wissen Sie, was man von einer Frisbee-Anlage erwarten kann? Antworten liefern Sport-Profis am Donnerstag, 29.07.2021, um 18 Uhr bei der BUGA 23: Plattform „Innovation in Bewegung – Spiel- und Bewegungspark.

 

Ausgangspunkt sind die generationenübergreifenden Spiel- und Bewegungsanlagen, die Im Norden des Spinelli-Parks, entlang der südlichen Bebauung Käfertals auf einer Länge von etwa 1,6 Kilometern bis zur BUGA 23 entstehen. Unter dem Motto „Mannheim – Stadt der Innovationen“ werden hier eine Vielzahl von barrierefrei zugänglicher Spielmöglichkeiten für Jung und Alt entwickelt, die die Grundprinzipien von Mannheimer Erfindungen wie Auto, Traktor und Aufzug aufgreifen.

 

Welche Bedeutung hat Bewegung im urbanen Raum und wie kann sie in die Stadtgestaltung aufgenommen werden? Was erwartet Sportbegeisterte und die, die es noch werden wollen auf dem  Spiel- und Bewegungspark auf Spinelli und was genau hat es mit der Sportart Parkour auf sich?