Image11

Aktio­nen

Ver­gan­ge­ne Aktionen

16. Okto­ber 2021

Gelän­de­rund­gang mit dem
Freun­des­kreis Capitol

Gutes Wetter, großes Interesse und aktuelle Informationen zum Baufortschritt auf Spinelli: Gemäß dem BUGA-Motto "Beste Aussichten“ für zwei Gruppen vom Freundeskreis Capitol, die Gertrud Frohburg und Gerhard Mandel vom Freundeskreis der BUGA 23 an einem sonnigen Samstag führten. Der Gedanke, dass die BUGA 23 neben den traditionellen Angeboten mit Pflanzen-,Blumen- und Blütenpracht die Zukunftsthemen Umwelt, Energie, Nahrung und Klima in den Focus nimmt, fand allgemeine Zustimmung. Mehrere Personen erklärten spontan ihren Beitritt zum BUGA-Freundeskreis. Beim abschließenden Gruppenbild war man sich einig: Ein lohnender Besuch.

 

27. Sep­tem­ber 2021

Paten­schaft für BUGA 23-Turm

Der Freundeskreis BUGA 23 nimmt das Motto der Bundesgartenschau wörtlich: Der Verein ist jetzt Pate des Turms, der an die Ostseite des Spinelli-Areals  versetzt wurde. Von dort aus haben Passanten, die den Rad- und Fußweg zwischen Feudenheim und Rott/Käfertal nutzen „Beste Aussichten“ auf das Ausstellungsgelände. BUGA-Geschäftsführer Michael Schnellbach (unten links) freute sich über dieses Engagement. Es lohne sich den Turm immer wieder zu nutzen, ändere sich im Gelände doch fast täglich etwas. Vom Freundeskreis-Vorstand kümmern sich Joachim Girr und Hans Schröder (obere Reihe) darum, dass der Turm regelmäßig kontrolliert wird. Für Gertrud Frohburg, Gerda Brand und Gerhard Mandel (am Geländer) ist diese Patenschaft Startpunkt für weitere öffentliche Aktionen, die der Freundeskreis für die Zeit nach der Corona-Zwangspause vorbereitet hat.

 

23. — 24. Juli 2021

Mit­glie­der­fahrt auf die BUGA Erfurt

Stippvisite auf der BUGA Erfurt - Mitgliederfahrt

 

Unser BUGA-Freundeskreis hat sich zwei blütenreiche Tage auf der BUGA Erfurt 2021 gemacht. Mit 50 Teilnehmer*innen war die Fahrt restlos ausgebucht. Besonders beeindruckend: Die Pflanzen und Farbenpracht im ega-Park. Ein Herzlichen Dank auch an Lars Chrestensen vom Freundeskreis Erfurt, der uns die Tage super begleitete und mit wertvollen Infos versorgte. Besonderen Flair gab es bei den beiden Abendführungen durch die Erfurter Altstadt. Super Organisation durch unsere zweite Vorsitzende Gertrud Frohburg.Das Fazit von unserer langjährigen Unterstützerin Susanne Metzger: "Die Gestaltung der Freiflächen bot eine sehr schöne Mischung aus sehr viel Wasser, Beeten und altem Baumbestand. Alles ist mit viel Liebe gepflegt."

14. April 2021

BUGA Freun­des­kreis begrüßt das 100. Mitglied

Maimarkt-Chefin Stefany Goschmann als Unterstützerin gewonnen

 

Coronabedingt konnte der Freundeskreis BUGA23 seine Arbeit erst mit Verspätung aufnehmen. Nach der Eintragung ins Vereinsregister und der Zuerkennung der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt hat der junge Verein jetzt eine weitere Hürde genommen: Auf den Tag genau zwei Jahre vor Start der Bundesgartenschau 2023 erklärte die Geschäftsführerin der Mannheimer Ausstellungsgesellschaft und Maimarkt-Chefin Stefany Goschmann ihren Beitritt. Sie ist das 100. Mitglied.

29. Sep­tem­ber 2020

Bau­stel­len­füh­run­gen auf Spinelli

Ort: Spinelli

Am Montag, 29.09.2020 und 05.10.2020 wurde der Freundeskreis über die zukünftige Bundesgartenschau-Fläche auf Spinelli geführt und konnte so bereits exklusive Einblicke auf das Gelände erhaschen.

 

Blumenschau, Sommerfest und Reallabor: Die Bundesgartenschau Mannheim 2023 setzt vom 14. April bis 8. Oktober 2023 neue Maßstäbe. Mit über 100 Hektar Fläche wird sie nicht nur eine der größten Bundesgartenschauen. Sie wird auch ein Experimentierfeld eröffnen für innovative Ideen und Forschungsansätze zu den vier Leitthemen der BUGA 23: Klima, Umwelt, Energie und Nahrungssicherung. Der Freundeskreis der BUGA nutzte bereits die Chance, einen Blick hinter den Bauzaun zu werfen und das Werden dieses Großprojekts mit zu verfolgen.

26. August 2020

Grün­ta­ten Som­mer­fest im Luisenpark

Wann: 10:00 - 16:00 Uhr

Ort: Erlebnismulde Luisenpark

Am Samstag, 26.09.2020 hat der Freundeskreis der Bundesgartenschau in der Erlebnismulde im Luisenpark über die BUGA 23 informiert.

 

Das ursprünglich für Juli geplante Grüntatensommerfest des Dezernat V der Stadt Mannheim fand Corona-bedingt Ende September im Luisenpark statt. Trotz September-Regenwetter besuchten viele geladene Ehrenamtliche aus Mannheim das Sommerfest, die gemeinsam bei Essen und Trinken ihr Engagement für die Stadt feiern.

 

Der BUGA 23 Freundeskreis war als einer von vier Aktionsständen, neben der Grünen Schule, der Klimaschutzagentur und der Abteilung Klimaschutz der Stadt Mannheim, der interessierte Besucher und Besucherinnen über aktuelle Themen informiert hat.

13. Juli 2020

Grün­dungs­ver­samm­lung des Vereins

Wann: 18:30 Uhr

Ort: Spinelli - U-Halle

Am Montag, 13.07.2020 hat sich der Verein „Freundeskreis der Bundesgartenschau Mannheim 2023 e.V.“ in der U-Halle auf dem Spinelli-Gelände gegründet.

 

Im März sollte die Gründung stattfinden, doch dann hat die Corona-Pandemie den Akteuren einen Strich durch die Rechnung gemacht. Am Montagabend war es nun dennoch soweit: Die neuen Bestimmungen zu Versammlungen in „Corona-Zeiten“ erlaubten endlich die Gründungsversammlung des Vereins „Freundeskreis der Bundesgartenschau Mannheim 2023 e.V.“

 

63 Teilnehmer*innen haben sich zur Vereinsgründung in der U-Halle auf dem Spinelli-Gelände eingefunden. Unter den Teilnehmenden waren viele der BUGA-Paten, die die Bundesgartenschau schon seit Jahren auf vielfältige Weise unterstützen. Andere hatten sich beim Neujahrsempfang der Stadt Mannheim im Januar 2020 im Rosengarten oder über die Homepage der BUGA 23 informiert und angemeldet.

 

Die vollständige Pressemitteilung lesen Sie hier.